- en - de - nl - es

Hydrosight in den Medien

Hotel und Sauna Magazin - September 2021

Hydrosight in den Medien
036 039 Berndorf Ortlieb 1sept21.pdf(9,24 MB)

Aquanale Bestseller - September 2021

11 Bestseller Hydrosight 2021 neu.pdf(191,81 kB)

NRZ 2017-06

Herzlichen Dank an Norbert Kohnen für das Schreiben des Berichtes und Diana Roos für das Fotografieren.

Rheinische Post 2019-01

Herzlichen Dank an Markus Balser für das Schreiben des Berichtes und Markus Van Offern für das Fotografieren.

Hydrosight in den Medien

Piscine Oggi 2015-03

Hier die Übersetzung des Italienischen Textes:

Hydrosight, ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Anwendungen aus transparentem Kunststoff spezialisiert hat, stellt ein innovatives Produkt vor, das dank der hohen Qualität der verwendeten Materialien in der Lage ist, Designer-Schwimmbäder aufzuwerten...

Von Bullaugen für den industriellen Einsatz in Wasseraufbereitungsanlagen bis hin zu Glaswänden für öffentliche und private Schwimmbäder ist Hydrosight in der Lage, je nach Kundenwunsch transparente Oberflächen in verschiedenen Formen und Größen herzustellen, die sowohl an vertikalen als auch an horizontalen Wänden, wie z. B. dem Beckenboden, angebracht werden können. Das Produkt entstammt dem Know-how eines Unternehmens, das seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt für öffentliche Schwimmbäder und Aquarien tätig ist, aber auch architektonische Projekte bearbeitet. Die technischen Eigenschaften dieses Materials machen es

Die technischen Eigenschaften dieses Materials machen es besonders geeignet für eine sichere und ästhetische Verwendung, die das Design jedes Schwimmbeckens aufwertet. Die mit einer doppelten Dichtung versehenen Acrylplatten sind so dimensioniert, dass sie dem Wasserdruck nach berechneten und geprüften Parametern standhalten. Die Qualität des verwendeten Materials garantiert, dass die Transparenz und die Farbe der Scheibe im Laufe der Zeit unverändert bleiben, so dass eine Garantie von 30 Jahren auf das Plexiglas gegeben werden kann. Alle Hydrosight-Produkte sind so konstruiert, dass sie Stößen, Wasserdruck und den Aggressionen der bei der Schwimmbadbehandlung üblichen Chemikalien standhalten, ebenso wie die anderen für die Installation verwendeten Materialien [z. B. Stahl].

Rheinische Post 2014-06

Herzlichen Dank an Hanna Robertz für das Schreiben des Berichtes und Markus Van Offern für das Fotografieren.

NRZ 2014-03

Herzlichen Dank an Norbert Kohnen für das Schreiben des Berichtes und Schuster für das Fotografieren.